Kong Rezepte

Kong Rezepte

zum selber machen

Hier finden Sie einige Kong Rezepte ganz einfach zum nachmachen.
Die unten genannten Rezepte sind für Hunde geeignet, man kann aber eben so einen Kong für eine Katze füllen. Kreativität ist da keine Grenzen gesetzt. Alles was die Katze mag, kann man in einen Kong füllen, sei es Katzenfutter nass oder trocken oder besondere Leckerli wie Thunfisch oder ähnliches.

Alle Rezepte hier sind gesammelte Werke aus dem Internet. Ich kann keine Garantie für die Verträglichkeit, Verdaulichkeit oder Qualität des Endproduktes übernehmen.

Sollten Sie ein Rezept entdecken, worauf Sie ein Copyright haben, schreiben Sie mir und ich werde es entweder mit Ihrem Copyright und Link versetzen, oder auf Wunsch das Rezept entfernen.

Für alle diejenigen die nicht wissen was ein Kong ist; habe ich hier mal 2 Bilder von einem selbst gefüllten Kong.
Ein Kong ist ein Hundespielzeug, was man mit Leckerli und anderen Sachen füllen kann. Es dient zur Beschäftigung.

Mein Rezept zu den Bildern;

1 gedrehte Kaustange, 1 Dose Nassfutter und ein paar Hundekekse oder getrocknete Leckerli

Die Kaustange hinten in das kleine Loch stecken bis ungefähr noch 3cm raus schauen. Dann oben ein paar Leckerli reinfallen lassen mit Nassfutter etwas auffüllen und fest drücken. Das selbe dann nochmal wiederholen, bis der Kong gefüllt ist.

 

 

So nun zu den anderen Kong – Rezepten:

BANANA RAMA:

1 reife Banane

2 Teelöffel Weizenkeime

1 Teelöffel Natur Joghurt (oder die Lieblingsgeschmacksrichtung des Hundes)

Die Banane pürieren, Weizenkeime und Joghurt hinzufügen und alle Zutaten vermischen. Mit einem Löffel in den Kong füllen.

Für 4 Stunden einfrieren.

Ergibt eine Füllung für einen Kong der Größe M

Vegetarisch

 

1 Ei

Geriebener Käse

Jegliches Gemüse dass Ihr Hund mag

 

 

Rühren Sie das Ei und heben Sie das Gemüse unter. Füllen Sie den Kong mit der Masse.

Bestreuen Sie den Inhalt mit dem Käse und geben Sie es für 20 Sekunden in die Mikrowelle.

Kühlen Sie den Kong vollständig Aus, bevor Sie ihn dem Hund geben.

 

Joghurt-Bombe (auch zum Einfrieren als “Eis”)
Handelsüblicher Joghurt oder Quark ist die Grundlage. Vermischt mit Dosenfutter und verdickt mit Haferflocken oder Weizenkeimen in den Kong füllen. Kann je nach Geschmack auch mit geriebenem Obst verfeinert werden.

Frucht-Alarm
Was mag Dein Hund gerne an Gemüse und Obst? Karotten, Apfel? Füll die kleingeschnittenen Obst- und Gemüsestücke in den Kong und verschließe die Öffnung mit einem querstehenden Leckerchen, zermatschter Banane oder der Kong Paste.

Reisgericht
Gekochten Reis mit gekochten Hühner-Stückchen mischen. Etwas geriebene Möhren daruntermixen und das ganze mit einem Hundekeks verschließen.